dotnet Cologne Vorträge: SQL Server 2016 und AutoMapper

By TKansy at May 14, 2016 11:01
Filed Under: .NET, C#, SQL Azure, SQL Server, T-SQL

Wie angekündigt hier die Folien und Scripte für meine Vorträge auf der diesjährigen dotnet Cologne

 

SQL Server 2016 - Die spannenden Neuerungen

 

Automapper - Einführung und praktische Beispiele

 

Und nicht vergessen: SQL Server 2016 wird am 01.06.2016 released und die Developer Edition ist kostenfrei. Link hier!

Vielen Dank für das Interesse und das zahlreiche Erscheinen trotz Megawetter in Köln.

SQL Server: Session weite Werte festlegen und nutzen

By TKansy at December 28, 2015 18:22
Filed Under: SQL Azure, SQL Server, T-SQL, Video

Manchmal ist es nützlich Information Session weit abzulegen um z.B. in Views oder Triggern darauf zugreifen zu können. Dieses Video zeigt, wie CONTEXT_INFO, SESSION_CONTEXT und sp_set_session_context in SQL Server und SQL Azure eingesetzt werden können.

 

SQL Server 2012 für Entwickler

By TKansy at February 28, 2012 09:33
Filed Under: SQL Azure, SQL Server, T-SQL

Wie versprochen hier die Folien und die Dateien, die ich für meinen Workshop und die Session "SQL Server 2012 Neuerungen für Entwickler" auf der BASTA!Spring 2012 am 27.+28.02.2012 verwendet hab. Viel Spaß damit und falls Fragen oder Anmerkungen bestehen: einfach schreiben unter tkansy@dotnetconsulting.eu

Programmieren wie auf Wolken? – SQL Azure: Überblick zu den Entwicklungen

By TKansy at October 22, 2011 11:53
Filed Under: Publications, SQL Azure

Erschienen im dot.net magazin 11.11

 

Seit mehr als 18 Monaten ist SQL Azure, Microsofts Server in the Cloud, nun schon verfügbar. Ein guter Zeitpunkt für einen Blick, der zeigt, was sich in der Zwischenzeit getan hat.

BASTA! in Mainz (26.- 30. Sept 2011)

By TKansy at September 30, 2011 10:55
Filed Under: .NET, ADO.NET, Sessions, SQL Azure, SQL Server, T-SQL

Wie versprochen auch hier die Downloads der Folien/ Datateien zu meinen Vorträgen/ Workshop vom 26. - 28.09.2011 auf der BASTA! 

 

18 Monate SQL Azure – ein Update

 

ADO.NET und T-SQL optimiert kombiniert

 

SQL Server 2011 (Codename „Denali") - Die Neuerungen

  
 
Viel Spaß damit und wenn es Fragen, Anmerkungen, etc. gibt mailen Sie mich einfach an.

SQLDays in Rosenheim (28.- 29. Sept 2011)

By TKansy at September 30, 2011 10:51
Filed Under: .NET, Sessions, SQL Azure, SQL Server, T-SQL

Wie versprochen auch hier die Downloads der Folien/ Datateien zu meinen Vorträgen vom 29.09.2011 auf den SQLDays.
   
10 spannende Sachen, die man mit SQL Server CLR-Integration machen kann
 
18 Monate SQL Azure – ein Update
(Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer- für mich war es ein persönlicher Rekord ;-) )

 


Viel Spaß damit und wenn es Fragen, Anmerkungen, etc. gibt mailen Sie mich einfach an.

Sonne und Regen - Ein erstes Fazit aus der Praxis mit SQL Azure

By TKansy at April 08, 2011 15:50
Filed Under: Publications, SQL Azure

Erschienen im databasepro 02.11

 

SQL Azure ist jetzt ein Jahr auf dem Markt—Zeit für eine erste Bilanz. Hält die Technologie was sie verspricht? Welche Bereiche weisen noch Lücken auf? Und wie sieht die Zukunft aus?

VSOne in München (16.-17. Feb 2011)

By TKansy at February 17, 2011 20:12
Filed Under: C#, General, Sessions, SQL Azure, SQL Server, T-SQL

Wie versprochen hier die Downloads der Folien/ Datateien zu meinen Vorträgen vom 17.02.2011 auf der VSOne.

 

T-SQL Tricks und Tipps

(Hier freute mich besonders die Große Anzahl Teilnehmer, die zeigt, das auch "ältere" Themen lange noch nicht aus sind)

 

Ein Jahr SQL Azure – ein Update

 

Entity SQL: Entity Framework 4.0 ohne LINQ einsetzen

 

Viel Spaß damit und wenn es Fragen, Anmerkungen, etc. gibt mailen Sie mich einfach an.

 

 

Gedrosselt in die Wolke - SQL Azure: ein erstes Fazit aus der Praxis

By TKansy at February 13, 2011 14:25
Filed Under: Publications, SQL Azure

Erschienen in der dotnetpro 03.11

 

SQL Azure, die Cloud-Variante von Microsofts SQL Server, in seit fast einem Jahr verfügbar—Zeit also für einen ersten Rückblick auf die Erfahrungen, die sich mit der Online-Plattform im Alltag ergeben haben. Prinzipiell hält die Technologie, was sie verspricht. Aber sie ist nur in bestimmten Bereichen sinnvoll.

 

VSOne in München (16.-17. Feb 2011)

By TKansy at January 05, 2011 18:50
Filed Under: SQL Azure, SQL Server, T-SQL, ADO.NET Entity Framework

Kaum sind Weihnachten, Sylvester und der Urlaub im Warmen zuwende geht es auch schon weiter: es freut mich, das ich auch dieses Jahr wieder auf der VSOne in München (genauer gesagt: Unterschleißheim) als Sprecher dabei sein darf. Meine Session diesmal:

 

T-SQL Tipps und Tricks
T-SQL ist nach wie vor die Haus und Hofsprache des SQL Servers. Wer jedoch denkt, dass die T-SQL Sprache ein alter Hut ist, der irrt! Jede neue Version des SQL Servers bringt zahlreiche Ergänzungen, aber auch teils beständige Merkmale dieser Sprache, wie CTE (Common Table Expression), die OUTPUT-Klausel, die MERGE-Anweisung, vorbereitete Abfragen (Stichwort: Execution Plan Caching) und Transaktionen sind vielen Entwicklern nicht so geläufig, wie es vielleicht sein sollte. Diese Session zeigt mit welchen Tipps und Tricks sich der Einsatz von T-SQL einfacher und effizienter gestalten lässt.

 

Entity SQL: Das Entity Framework ohne LINQ flexibel einsetzen
Oftmals wird das ADO.NET Entity Framework 4.0 (EF) mit LINQ to Entities gleichgesetzt. Doch das EF besitzt seinen eigenen SQL Dialekt, dessen Vorteil es ist, flexible, datenbankunabhängige Abfragen zu ermöglichen. Diese Session stellt anhand von Beispielen und Demonstrationen die Entity SQL Sprache und die dazugehörige Entity API vor.

 

Ein Jahr SQL Azure- ein Update
Nach dem Microsoft SQL Server in the cloud, SQL Azure, nun seit einem knappen Jahr verfügbar ist, ist es Zeit für ein Update. In welchen Szenarien ist SQL Azure erfolgreich, was hat sich seit Release getan, und wie sieht die Zukunft aus? Diese Session stellt aus den SQL Azure Labs „Project Houston“, „SQL Azure OData Service“ und „SQL Azure Data Sync“ vor.

 

Hier im Blog werde ich zu den Session dann alle Dateien, etc. zum downloaden bereitstellen.